Zigarette die in der Mitte zerteilt wird

Raucher­entwöhnung - Mittel und Wege

Neben geplanten Diäten ist die Entwöhnung vom Glimmstängel wohl der häufigste Vorsatz zum Jahreswechsel. Welche Methoden Ihnen hierfür zur Verfügung stehen? Warum Sie sich Unterstützung suchen sollten? Ihre Pharmazeutix® Apotheken geben Ihnen wertvolle Hilfestellungen an die Hand!

 

Der Vorsatz – ein wichtiger Schritt

Schon das Gedankenspiel mit dem Rauchen aufhören zu wollen, ist ein wichtiger Schritt. Insgeheim wissen Sie um die eindeutigen Nachteile des Rauchens und die schweren gesundheitlichen Folgen.

Nutzen Sie diesen wichtigen Schritt, um Ihre Motivation auszubauen. Ihre persönlichen Gründe und alleine der gesundheitliche Nutzen sollten im Fokus stehen.

Wäre da nicht die aufkeimende Angst vor den Entzugserscheinungen. Hierzu sei gesagt, dass diese Angst oft schlimmer wahrgenommen wird, als die tatsächlichen Entzugserscheinungen wirklich sind.

Um Ihre Motivation zu stärken, haben die Pharmazeutix® Apotheken die gesundheitlichen Meilensteine eines Rauchstopps für Sie zusammengefasst:

  • Der Gehalt an Kohlenmonoxid im Blut normalisiert sich bereits nach wenigen Stunden.

  • Die Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems und der Lunge verbessern sich bereits innerhalb der ersten Tage und Wochen.

  • Ihre Leistungsfähigkeit steigt wieder an.

  • In den nächsten Wochen verbessert sich Ihre Atmung und der Hustenreiz nimmt ab.

  • Nach dem ersten Jahr haben Sie das Risiko einer Erkrankung der Herzkranzgefäße bereits halbiert.

  • Das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, ist nach 5 Jahren nur noch so hoch wie das eines Nichtrauchers.

  • Ebenfalls reduziert sich das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken um 50%.

 

Die Phasen der Raucher­entwöhnung

Da Sie sich mit diesem Thema hier gerade auseinander setzen, möchten die Pharmzeutix® Apotheken schon vorab recht herzlich zur Phase 2 gratulieren. Denn als Raucher befinden Sie sich jetzt schon in der Phase 2! Und darauf dürfen Sie an dieser Stelle stolz sein!

Phase 1 – die stabile Rauchphase

Sie rauchen täglich genüsslich Ihre Zigaretten und sind an den Konsum gewöhnt. Sie beschäftigen sich nicht mit dem Thema Raucherentwöhnung!

Phase 2 – die Überlegungsphase

Sie stellen gerade die Weichen zu einem bewussten und gesünderen Leben! Sie wissen um die Risiken und sind sich derer konkret bewusst. Nun ist es nicht mehr weit, wirklich etwas zu verändern!

Phase 3 – die Entscheidungsphase

Ihr Entschluss steht fest. Endlich Nichtraucher werden! Das ist wohl die wichtigste Phase! Nehmen Sie all Ihre positiven Gefühle zu diesem Entschluss mit. Holen Sie sich eine vertraute Person als Unterstützung zur Seite und versorgen Sie sich mit hilfreichen Informationen zur Entwöhnung. Ihr Team der Pharmazeutix® Apotheken berät Sie in dieser entscheidenden Phase gerne über eine Vielzahl an Hilfsmitteln, wenn Sie befürchten den Weg nicht aus eigener Kraft beschreiten zu können. Nikotinersatzpräparate erhalten Sie in unterschiedlichen Darreichungsformen: Pflaster, Spray, Kaugummi oder Lutschtabletten. Diese Präparate können begleitend helfen und eventuelle Entzugssymptome lindern. Holen Sie sich in dieser Phase auch Tipps von erfolgreichen Ex-Rauchern.

Phase 4 – die Handlungsphase

Die ersten Tage können mit typischen Entzugserscheinungen einhergehen. Halten Sie durch. Nutzen Sie Ihren Antrieb und halten sich Ihre persönlichen Ziele vor Augen. Informieren Sie auch Ihren Arzt über diesen positiven Entschluss. Er begleitet Ihren Weg bei Bedarf mit verschreibungspflichtigen Medikamenten, die der ärztlichen Kontrolle bedürfen.

Ihre Krankenkasse ist Ansprechpartner für unterstützende Programme. Oftmals werden bewährte Gruppenstunden angeboten oder es stehen spezielle Programme zur Verfügung. In einer Gruppe Gleichgesinnter lassen sich die gesetzten Ziele oftmals leichter erreichen. Der Austausch in solchen Gruppen motiviert und stärkt den Willen.

Phase 5 – die Erhaltungsphase

Abwarten und Tee trinken! Nach drei bis sechs Monaten gilt es, Versuchungen zu widerstehen. Sie haben jetzt schon so viel erreicht. Der Griff zur Zigarette während eines lustigen Grillabends kann Ihre Erfolge komplett zerstören. Bleiben Sie standhaft!

Phase 6 – die Nichtraucherphase

Sie sind kein Raucher mehr. Ihr Körper ist frei von der Abhängigkeit nach Nikotin. Die Dauer von der Erhaltungsphase zur Nichtraucherphase ist individuell. Sie haben richtig etwas geleistet und darauf dürfen Sie wirklich stolz sein.

 

Ihr Wille zählt

Es funktioniert nur mit Ihrem festen Willen, das Rauchen aufzugeben. Mit einer intensiven Beratung durch Ihren Hausarzt, die Krankenkasse und auch der beratenden Hilfestellungen unserer Mitarbeiter der Pharmazeutix® Apotheken legen Sie Ihren guten Grundstein, um einer Zukunft ohne Zigarette näher zu kommen.

 

DAMIT SIE SICH WOHL FÜHLEN

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Sie erhalten Information über unsere aktuellen Angeboten, zukünftige Events und Themen rund um Ihre Gesundheit!

 

 

* Pflichtfelder

Folgende Marken finden Sie in unserem Sortiment

 

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Damit Sie unsere Seite vollständig nutzen können, sind Cookies erforderlich. Einige dieser Cookies sind notwendig, damit unsere Seite überhaupt funktioniert, andere Cookies sind nur für ein komfortables Nutzungserlebnis oder unsere Statistiken erforderlich. Bitte stimmen Sie all unseren Cookies zu und beachten Sie, dass unsere Seite für Sie nicht mehr vollständig funktioniert, wenn Sie in einige Cookies nicht einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Widerrufslink und mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle akzeptieren